Google Panda Update 4.0

Matt Cutts hat auf das Google Panda Update 4.0 aufmerksam gemacht und man konnte gespannt sein, welche Webseiten es diesmal erwischt.

Sistrix hat zeitnah die Gewinner/Verlierer laut Sichtbarkeitsindex bereitgestellt. Es hat diesmal namhafte Portale wie ebay.de und ask.com erwischt.

Google Panda Update 4.0 Gewinner Google Panda Update 4.0 Verlierer

Was hat das Panda Update 4.0 abgestraft?

Im Kundenauftrag hatten wir vor ca. einem Jahr eine SWOT Analyse für einen Konkurrenten erstellt. Zu den Risiken des Konkurrenten haben wir damals automatisierte Landing-Pages gezählt, die auf Basis von Suchanfragen generiert wurden. Diese Unterseiten im Longtail-Bereich haben gute Platzierungen erzielt. Einen wirklichen Mehrwert für den Suchenden haben diese Seiten jedoch nicht geboten. Dieses Vorgehen kann man bei vielen großen und vor allem stark verlinkten Webseiten sehen. Durch die starke Verlinkung wird bzw. wurde 😉 der schwache Content ausgeglichen. Teilweise brauchte man nur eine neue Keyword-optimierte Unterseite anlegen und eine Top-Ten Position war ziemlich sicher. Naja, bis heute hat es geklappt und wahrscheinlich sehr viele Besucher und damit Einnahmen gebracht.

Falls Sie betroffen sind und Unterstützung benötigen, stehen wir Ihnen natürlich jederzeit zur Verfügung.

Weiterführende Informationen: