Hello World

Fast jeder, der eine Programmiersprache lernt, beginnt mit dem gleichen Programm. Das einzige was dieses Programm kann, ist die Bildschirmausgabe der beiden Wörter „HELLO WORLD“. Hat man das geschafft kann man sich schon fast zum elitären Programmierkreis der jeweiligen Programmiersprache zählen. 😉

Dieses Konzept übertragen wir genau jetzt in die Blogosphäre und sagen freundlich

„HELLO WORLD“

Was euch erwartet

Wir haben uns vorgenommen zukünftig über unsere alltäglichen Probleme aus dem Arbeitsalltag und deren Lösung zu bloggen. Edin wird aus seinem Leben als Entwickler zu Themen wie Drupal, iOS und Programmierung im allgemeinen bloggen. Während mein thematischer Fokus auf Suchmaschinenoptimierung, Online Marketing und E-Commerce liegt. Wöchentlich werdet ihr hier mindestens zwei neue Beiträge finden.

Wie wollen wir bloggen

Aus Zeitgründen werdet ihr hier keine literarischen Wunderwerke finden, sondern lösungsorientierte Beiträge. Wir entschuldigen uns schon mal vorab für die zukünftigen Rechtschreib, Grammatik und Sprachstilfehler. 😉

Damit das Lesen nicht zu trocken wird, versuchen wir komplexe Themen in einem lockeren Sprachstil zu vermitteln.

Wir würden uns freuen

Über eine rege Beteiligung in Form von Kommentaren und Diskussionen würden wir uns freuen. Um zukünftig keine Beiträge zu verpasst folgt uns bei Twitter, werdet Fan bei Facebook, kreist uns ein bei Google oder abonniert unseren RSS Feed.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeit. In den nächsten Tagen kommt unserer erster Artikel zum Thema Drupal und dem Modul „Rules“. Bis dahin wünschen wir einen angenehmen Feierabend.