Erfahrungen & Bewertungen zu WEBversiert GmbH
29. Juni 2020

Social Shopping für Shopware 6: Plugin für den Verkauf in Sozialen Medien

Der Trend geht zum E-Commerce in Sozialen Medien. Das ist nicht verwunderlich, schließlich sind Facebook und Co. für viele Menschen ein fester Bestandteil des Alltags. Nutzer sind hier besonders empfänglich für Produkte – vor allem, wenn diese genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnitten sind.

Shopware 6 ist auf diese Entwicklung vorbereitet und bietet mit Social Shopping ein Plugin, das dir die Verknüpfung zwischen Online-Shop und Sozialen Netzwerk erleichtert.

Social Shopping: Das Shopware 6 Plugin hilft dir, deine Verkaufsdaten auf Social Media zu integrieren.

Was ist Social Shopping?

Social Shopping oder auch Social Commerce beschreibt den E-Commerce über Soziale Netzwerke.

Laut Statista nutzten im Jahr 2019 2,8 Milliarden Menschen Soziale Medien – die Prognose für 2021: rund drei Milliarden.

Soziale Netzwerke gehören längst zum Alltag der meisten Menschen. Genau das ist einer der vielen Vorteile: Weil sich hier so viele Nutzer aufhalten, ist es sehr wahrscheinlich, dass du deine Zielgruppe erreichst.

Von Aufmerksamkeit bis Verkauf

Schon längst gehören Unternehmensprofile auf Sozialen Plattformen zu jeder guten Online-Marketing-Strategie. Meist mit dem Ziel, potenzielle Kunden auf deinen Online-Shop aufmerksam zu machen.

Social Shopping entwickelt sich allerdings mittlerweile so weiter, dass der komplette Marketing-Funnel auf einer Plattform stattfinden kann. Deine Kunden werden nicht nur auf deine Produkte aufmerksam, sondern können sie direkt auf der Sozialen Plattform ihrer Wahl kaufen.

Der ursprüngliche Gedanke von Sozialen Netzwerken ist die Kommunikation unter den Nutzern. Genau diese Eigenschaft kann sich für dich sehr positiv auswirken: Durch Verlinken, Kommentieren und Teilen deiner Beiträge generieren deine Nutzer Reichweite und machen kostenlos Werbung für dich.

Facebook Shops macht den Anfang

Facebook hat den Trend erkannt und passt seine Shop-Funktionen an. Während deine Kunden bisher von deinem Unternehmensprofil auf deinen Online-Shop weitergeleitet werden, soll in Zukunft der komplette Kaufprozess auf Facebook stattfinden. Damit wird das Soziale Netzwerk zum Vorreiter des Social Shoppings.

Mehr zu Facebook Shops kannst du in unserem Blogbeitrag Facebook Shops - E-Commerce auf einem neuen Level? nachlesen.

Shopware 6 Social Shopping: hilfreiches Plugin

Auch bei der Entwicklung von Shopware 6 hat man den aufsteigenden Trend von Social Shopping bedacht. Um dir die Zusammenführung von Online-Shop und Sozialem Netzwerk zu erleichtern, bringt die neue Version des Shopsystems ein praktisches Plugin mit sich.

Das Plugin ist Bestandteil der Professional Edition und automatisch verfügbar, wenn du diese Lizenz erwirbst. In dem Fall kannst du es einfach in der Pluginverwaltung herunterladen. Diese erreichst du über den Pfad

Einstellungen System Plugins Einkäufe

Im Shopware Store kannst du dir das Plugin vorab ansehen.

Wozu brauche ich das Social Shopping Plugin?

Um Soziale Medien als Verkaufskanal nutzen zu können, musst du dort einen Export-Feed einbinden. Shopware 6 Social Shopping erleichtert dir die Erstellung.

Über die Administration kannst du die jeweiligen Social-Media-Profile ganz einfach mit den notwendigen Informationen befüllen. Beispielsweise kannst du eine bestimmte Produktgruppe auswählen, die auf einem Sozialen Netzwerk vertrieben werden soll.

Mithilfe der eingegebenen Daten erstellt das Plugin schließlich eine Export-Datei, die ideal auf das entsprechende Soziale Netzwerk abgestimmt ist. Jetzt musst du die Datei nur noch integrieren.

Schon bei deinem nächsten Beitrag kannst du deine Produkte einbinden und bewerben.

Social Shopping ermöglicht dir so, mit möglichst kleinem Aufwand, deine Produkte zusätzlich in den Sozialen Medien zu vertreiben. Dabei werden die Gegebenheiten der jeweiligen Plattform beachtet, damit die Umsetzung für dich möglichst unkompliziert funktioniert.

Für welche Kanäle eignet es sich?

In den Shopware-Docs findest du ausführliche Beschreibungen für die Umsetzung für Pinterest, Instagram, Facebook und Google Shopping.

Hier erfährst du genau, welche Daten du eintragen solltest, damit die Export-Datei richtig erstellt wird. Außerdem dokumentiert Shopware ausführlich, wie du die erstellten Daten in die jeweiligen Sozialen Netzwerke einpflegst.

Du brauchst Hilfe?

Gerne helfen wir dir bei der Einrichtung dieses oder anderer Plugins. Sprich uns gern an. Über unser Kontaktformular kannst du eine unverbindliche Anfrage stellen - oder du nutzt unsere Telefonnummer: 0201 - 47 64 60 26

Wir freuen uns, dir weiterhelfen zu können.

Diese Marken schenken uns ihr Vertrauen

linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram