Shopware News KW7

Wir beglückwünschen Shopware zum 2. Platz als ausgezeichneten Arbeitgeber in der Kategorie für 50-500 Mitarbeiter im Münsterland!
 

Unsere Highlights von Shopware 5.2.17

Ab sofort könnt ihr euch Shopware 5.2.17 herunterladen. Wir haben euch ein paar Highlights herausgepickt:

Der Media Optimizer ermöglicht es über externe Tools Bilder zu komprimieren, denn mit der optimalen Bildgröße spart ihr Bandbreite und euer Onlineshop glänzt weiterhin mit tollen Bildern ohne Qualitätsverlust. Kein Wunder, dass es sich positiv auf das Google Ranking auswirkt! Alternativ kann die Optimierung auch über die Konsole ausgeführt werden: sw:media:optimize

Wer Plugins entwickelt, kann jetzt auch einen Button in die Standardkonfiguration integrieren. Wir sind gespannt auf die Einsatzmöglichkeiten und werden beizeiten darüber berichten.

Loggt sich ein Besucher aus, wird ihm nun ein Login-Button angezeigt. Er befindet sich neben dem «Zurück zum Shop»-Button.

Kleine aber feine Verbesserungen bei der Datenbankabfrage erhöhen die Performance von eu-ren Shops.

Im Warenkorb wir das Produktfoto der Variante angezeigt, die der Kunde ausgewählt hat. Bis-her erschien nur die Standard Ansicht.

Mit der neuen Shopware Version können eure eigene API Ressourcen einfacher umgesetzt, beziehungsweise bestehende Shopware API Ressourcen einfacher dekoriert werden.
 
Plugins

Es gibt mal wieder eine Menge an neuen und nützlichen Plugins aus der Shopware-Community. Habt ihr schon eins getestet? Wir sind gespannt auf eure Erfahrungen. Teilt sie uns gerne mit. Folgende Neuheiten klingen unserer Meinung nach schon mal sehr vielversprechend:

Firmensitz im Bezahlprozess: Mit dem Plugin ist das Anzeigen des Firmensitzes auf der Bestellabschluss-Seite gemäß der neuen VISA-Richtlinie problemlos möglich.

• Mit cusati erweiterte und hierarchische Filter priorisiert ihr den Kategoriefilter nach Haupt- und Nebenfilter. Der Nebenfilter wird ausgelagert und nicht sofort angezeigt. Ein optionales Auto-submit nach Werteauswahl ist möglich.

Link Kundengruppen: Kunden, die über einen bestimmten Link zu einem Produkt gelangen, werden in die gewünschte Kundengruppe zugeordnet. Der Shopbetreiber kann für diese Gruppe spezielle Preise angeben, um zum Beispiel Besuchern bestimmter Preisvergleichsportale Rabatte einzuräumen.

Filter sortieren / Filter Reihenfolge: Hier verrät uns schon der Name, was das Plugin verspricht.
 

Termine

15.2.2017: Shopware Usergroup bei IBS Bürosysteme GmbH & Co. KG (ausverkauft)
16.2.2017: Basic Template Training mit Zertifizierung
17.2.2017: Advanced Template Training mit Zertifizierung

Wir freuen uns schon auf die beiden Template Trainings, mit denen wir unsere Shopware-Zertifikate dann abgerundet hätten.