Erfahrungen & Bewertungen zu WEBversiert GmbH

SEO-Texte kaufen: Darum lohnt sich die Investition!

Texte sind die Grundlage ziemlich jeder Online-Präsenz. Sie geben deinen Besuchern eine Orientierung und beeinflussen ihr (Kauf-)Verhalten.

Trotzdem wird die Macht von guten Texten häufig unterschätzt. Wieso das ein Fehler ist und es sich lohnt, SEO-Texte zu kaufen, erfährst du in diesem Blogbeitrag.

SEO-Texte kaufen? Wir sagen: Ja! Professionell verfasste Texte können dein Business sehr weit bringen!

Wozu brauche ich SEO-Texte?

Zunächst mal: Ja, uns ist bewusst, dass der Begriff SEO-Text einen faden Beigeschmack hat. Noch immer denken viele Menschen dabei an die Art von Texten, die völlig unleserlich und mit Wortwiederholungen zugekleistert sind.

Grundsätzlich handelt es sich dabei um Texte, die so optimiert sind, dass sie bei Google gut gefunden werden. So kannst du indirekt steuern, dass deine Seite zu einem bestimmten Suchbegriff möglichst weit vorn in den Suchergebnissen auftaucht. Das passiert, indem du bestimmte Wörter – sogenannte Keywords – in deine Text einfließen lässt.

Früher hat es gut funktioniert, diese Wörter so häufig wie möglich in einem Text unterzubringen. Wie die Qualität dieser Texte war, kannst du dir wahrscheinlich vorstellen. Heutzutage ist das anders. Keywords sind noch immer wichtig, im Fokus von SEO-Texten steht aber das Nutzerbedürfnis.

Wenn du professionelle SEO-Texte kaufst, erhältst du also Content, der dir hilft, die Sichtbarkeit deiner Seite zu verbessern.

Vorteile von gekauften (SEO-)Texten

Natürlich kannst du die Texte für deine Seite auch selbst verfassen – auf welche grundlegenden Sachen du dabei achten solltest, erfährst du in unseren Blogbeiträgen:

Die Anzahl und Länge der Artikel zeigen dir schon: Man schreibt nicht mal eben einen guten Text. Deshalb hier ein paar Gründe, weshalb es sich durchaus lohnen kann, SEO-Texte vom Profi schreiben zu lassen.

Zeitersparnis

Einen ansprechenden Text zu verfassen, nimmt Zeit in Anspruch. Als Onlineshop-Besitzer oder Website-Betreiber hat man davon meist viel zu wenig. Wenn du die Texterstellung in andere Hände gibst, kannst du dich anderen Aufgaben widmen.

Experten-Wissen

Texte schreiben kann wohl nahezu jeder – zielführende Texte allerdings nicht. Es gilt viel zu beachten: Wie spreche ich Nutzer an? Wie werden Besucher zu Kunden? Welche Informationen sind relevant? Gibt es Fragen, die unbedingt beantwortet werden müssen? Welche Sprache sollte ich verwenden?

Wer sich beruflich mit der Textarbeit auseinandersetzt weiß, welche Dinge wichtig sind und wie man sie am besten umsetzt.

Sprache ist mächtig

Wir lassen uns von der richtigen Wortwahl mehr beeinflussen, als du vielleicht vermutest. Die Art und Weise, wie ein Text geschrieben ist, kann weitreichende Folgen haben

Jemand, der sich täglich mit dem Verfassen von SEO-Texten auseinandersetzt, weiß das – und für gewöhnlich auch, wie man Sprache gezielt einsetzt.

Trends gibt es auch bei der Texterstellung

Das Verhalten von Internetnutzern hat sich in den vergangenen Jahren stark verändert. Aufrufe, die ganz offensichtlich nach Werbung klingen, kommen nicht mehr so gut an wie früher.

Stattdessen wollen (potenzielle) Kunden sich verstanden fühlen und einen Nutzen aus den Website-Informationen ziehen. Viele Menschen bevorzugen, sich anhand der gegebenen Informationen bewusst für oder gegen einen Kauf zu entscheiden.

Sprache verändert sich und damit auch die Anforderungen an Texte. Wenn du SEO-Texte kaufst, kannst du davon ausgehen, dass die Schreibenden die aktuellen Trends kennen und umsetzen.

Zielgruppengerechtes Schreiben

Vor allem, wenn du einen Onlineshop besitzt, ist es wichtig, deine Zielgruppe direkt anzusprechen. Die Anforderungen an Texte im B2B- oder B2C-Bereich unterscheiden sich beispielsweise voneinander.

Der Vorteil, wenn du SEO-Texte kaufst: Die schreibende Person weiß in der Regel genau, wie Sprache und Formulierungen genau auf die Bedürfnisse deiner Zielgruppe angepasst werden müssen.

Übung macht den Meister

Schreiben ist unbestreitbar ein Handwerk, das durch Übung verbessert wird. Wer beruflich schreibt, hat in der Regel Erfahrung vorzuweisen – ob aus dem Studium, der Ausbildung oder aus früheren Berufen.

Wenn du Texte kaufst, kannst du davon ausgehen, dass sie von jemandem geschrieben werden, der sich täglich mit der Erstellung befasst. Jemand, der nur gelegentlich schreibt, kann diesen Erfahrungswert kaum aufholen.

SEO-Texte kaufen: Agentur oder günstige Plattform?

Bleibt die Frage, wo du am besten SEO-Texte kaufen solltest. Zunächst ist das natürlich stark davon abhängig, wie viel Budget du zur Verfügung hast und was du dir für deine Website versprichst.

Freelancer-Plattformen

Wenn du seo texte kaufen bei Google suchst, wirst du ziemlich wahrscheinlich zuerst auf diverse Freelancer-Portale stoßen. Hier kann sich im Grunde jeder als Texter oder Texterin anmelden, wird eingestuft und kann loslegen. Wie gut das Bewertungssystem dieser Plattformen ist, ist allerdings immer wieder umstritten.

Fakt ist: Die Texte werden pro Wort bezahlt und du kannst hier mit wirklich kleinen Kosten rechnen. Das kann für dich aber auch nachteilig ausfallen. Denn diese Form der Bezahlung (die oft nicht sonderlich hoch ausfällt) heißt auch, dass Schreibende schnell arbeiten müssen, damit sich der Aufwand für sie lohnt. Das kann sich unter Umständen negativ auf die Recherche und die Überprüfung auf Rechtschreib- und Grammatikfehler auswirken.

Die Preise variieren je nach Plattform. Grundsätzlich kannst du hier einen 300-Wörter-Text schon für 5-25 Euro erhalten – je nach Bewertung der schreibenden Person.

Online-Marketing- und Texter-Agenturen

Die Kosten für Textarbeiten bei einer Agentur werden dir im Vergleich dazu ziemlich hoch vorkommen. Je nach Unternehmen sind die Preismodelle natürlich unterschiedlich, bei einem seriösen Unternehmen wirst du aber ziemlich sicher weit mehr zahlen. Das hat aber auch gute Gründe.

Du kaufst in diesem Fall nicht nur einen SEO-Text, sondern ein ganzes Paket. Beratung, ausführliche Strategieplanung, Recherche, Texterstellung, Korrekturdurchgang ... welche Stationen dein Text durchmacht, haben wir dir weiter unten noch einmal aufgelistet.

Hinzu kommt, dass du wohlmöglich mehrere Texte benötigst. Die Arbeit mit immer den gleichen Schreibenden ist hierbei von Vorteil, weil sie dein Unternehmen irgendwann kennen und die Recherche damit weniger aufwändig wird.

Kosten-Nutzen-Verhältnis abwägen

Am Ende musst du natürlich selbst entscheiden, wie viel Geld du in die Texterstellung investieren möchtest. Gute und durchdachte Texte sind aufwändig in der Erstellung und kosten dementsprechend mehr Geld.

Du solltest bedenken, dass deine Website viele Jahre existiert – so auch die Texte. Auf lange Sicht gesehen ist der zunächst hoch aussehende Preis im Grunde gar nicht so hoch.

Es handelt sich hier keinesfalls um eine „mal eben“-Investition, sondern um eine langfristig gedachte Strategie.

Diese Arbeit steckt hinter gekauften (SEO-)Texten

Du haderst noch mit dir, ob du auf ein günstiges Portal oder höherpreisige Texte setzen solltest? Das können wir durchaus verstehen. Wie ein angemessener Textpreis zustande kommt ist oft ziemlich schwer greifbar.

Deshalb haben wir mal die einzelnen Schritte bis zum fertigen Text zusammengefasst – so, wie sie bei uns im Idealfall ablaufen!

1. Ausführliche Beratung und Briefing
In einem Erstgespräch ermitteln wir, wie der Kauf von Texten dein Unternehmen weiterbringen kann. Dazu befassen wir uns zunächst mit den wichtigsten Fragen:

Was möchtest du erreichen? Welche Zielgruppe soll angesprochen werden? Wie viele Texte stellst du dir vor? Welche Ansprache nutzt dein Unternehmen? Vielleicht weißt du das alles nicht? Dann wird dir die entsprechende Beratung Aufschluss darüber geben.

2. Keyword-Analyse und -Recherche
Damit du zu den richtigen Themen bei Google gefunden wirst, führen wir eine ausführliche Keyword-Analyse durch. Welche Wörter sind in der Branche üblich? Welche werden häufig gesucht – und mit welcher Intention?

3. Content-Planung
Auf Grundlage der ermittelten Keywords erstellen wir einen Content-Plan. Gibt es Themen, die auf deiner Seite fehlen, die aber unbedingt abgedeckt werden sollten? Welche Textsorten ergeben am meisten Sinn? Kategorietexte? Produkttexte? Blogbeiträge?

4. Inhaltliche Recherche
Nachdem wir uns darauf geeinigt haben, welche(r) Text(e) wir erstellen sollen, setzen wir uns an eine ausführliche inhaltliche Recherche.

So wird sichergestellt, dass der Text nur relevante und richtige Informationen enthält. Das alles passiert immer unter Berücksichtigung deiner Nutzer und ihrer Bedürfnisse: Welche Fragen wollen sie beantwortet bekommen? Welche Antworten brauchen sie, um sich für deine Produkte/Dienstleistungen zu entscheiden?

5. Struktur und Konzept
Bevor wir den Text schreiben, sortieren wir die recherchierten Informationen. Außerdem erarbeiten wir eine logische Überschriftenstruktur. Dabei hangelt sich der Autor/die Autorin am roten Faden entlang, der nicht verlorengehen darf. Schließlich sollen die Leser dem Inhalt folgen können.

6. Erstellung des Textes
Wie du siehst, kommt es erst nach ausgiebiger Planung zur wirklichen Texterstellung. Aber auch hier passiert mehr als das bloße Aneinanderreihen von Wörtern.

Die passende Wortwahl muss getroffen werden, der Text soll flüssig lesbar sein und die Thematik verständlich erklärt werden.

7. Formatierung
Damit der Inhalt eines Textes gut aufgenommen werden kann, muss er gut strukturiert sein.

Welche Wörter sollen hervorstechen? An welcher Stelle ist der Einsatz von Bulletpoints sinnvoll? Sind Bilder oder Grafiken notwendig?

8. Prüfen
Vier Augen sehen immer besser als zwei. Wer den Text schreibt ist so tief in der Materie, dass er irgendwann Fehler übersieht. Deshalb sollte eine zweite Person den Text gegenlesen und überprüfen.

9. Kundenfreigabe und Anpassungen
Wenn du möchtest, schicken wir dir den Text, damit du ihn freigeben kannst. Sollte dir etwas auffallen, das du gern anders hättest, nehmen wir die Änderungen vor. Sonst kannst du den Text einfach auf deiner Seite einpflegen – oder du greifst auf den nächsten Schritt zurück:

10. Text einpflegen
Gern übernehmen auch wir das Onlinestellen deines gekauften SEO-Textes. Dabei achten wir darauf, dass alle Verlinkungen funktionieren, die Meta-Daten stimmen und auch die Formatierung richtig umgesetzt ist.

11. Monitoring & Erfolgsmessung
Zuletzt tragen wir die entsprechenden Keywords in ein SEO-Analyse-Tool ein. So können wir überprüfen, inwieweit sich deine Platzierungen auf Google und die Zugriffe durch Nutzer entwickeln. Das dient der Erfolgsmessung und hilft uns dabei, das weitere Vorgehen zu überdenken.

SEO-Texte bei WEBversiert kaufen

Wie du siehst, ist ein richtig guter Text nicht innerhalb weniger Minuten getippt. Die Erstellung ist harte Arbeit und braucht viel Zeit, kann dann aber langfristig für Erfolg sorgen.

Das unterscheidet Agenturen von vielen Freelancer-Plattformen. Auch wir bei WEBversiert bieten dir an, professionelle SEO-Texte zu kaufen.

Unsere Abteilungen arbeiten eng miteinander, weshalb du vom geballten Wissen aus Suchmaschinenoptimierung und Texterstellung profitierst – und das zugeschnitten auf verschiedene Branchen, auf Onlineshops und Dienstleistungsseiten.

Wir bieten dir das volle Paket aus Beratung, Recherche und allen anderen Schritten, die zum Erstellen eines hochwertigen Textes notwendig sind. Unsere Preise ergeben sich aus deinen individuellen Vorstellungen und Anforderungen. Gemeinsam finden wir sicherlich ein Angebot, das dir zusagt.

Du kannst dich gerne auf unser Leistungsseite zum Thema umsehen oder uns über unser Kontaktformular eine unverbindliche Anfrage stellen.

Diese Marken schenken uns ihr Vertrauen
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram